Navigation
seit 1997

Moviesite.de-Kritik

Venom

USA 2018

Inhalt (von themoviedb.org)

Als Dr. Carlton, Chef der mysteriösen Life Foundation, in den Besitz eines Organismus außerirdischen Ursprungs kommt, benutzt er diese sogenannten Symbionten, um mit ihnen Experimente an Menschen durchzuführen. Dank des Tipps einer Konzern-Insiderin bekommt der Reporter Eddie Brock Wind von Drakes fragwürdigen Machenschaften und beschließt – entgegen der Warnung seiner Freundin Anne– der Sache auf den Grund zu gehen. Bei seinen Nachforschungen in den Labors der Life Foundation kommt Eddie jedoch selbst mit einem Symbionten in Kontakt, der mit ihm zu einem neuen Wesen verschmilzt: dem mit übermenschlichen Kräften ausgestatteten Venom.

Kritik

Folgt

JörnEine Kritik von Jörn
Es gibt zahlreiche Actionszenen, aber Gewalt wird nie reißerisch ausgespielt oder verherrlicht. Kinder ab 12 Jahren können die Handlung als realitätsferne Comic- und Science-Fiction-Geschichte erkennen und eine entsprechende Distanz wahren. Zudem gibt es immer wieder humorvolle Szenen und Dialoge, die Zuschauern ab 12 Jahren genug Gelegenheit zur Entlastung bieten. Überforderungen lassen sich daher ausschließen. Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK)
Blu Ray
12
Venom
			(2018) on IMDb